Warum eine Kfz-Versicherung empfehlenswert ist.

 Eine private Kraftfahrthaftpflichtversicherung benötigt jeder, der ein Fahrzeug (PKW, Motorrad, Kraftrad) besitzt. Die Kraftfahrthaftpflichtversicherung ist in Deutschland eine Pflichtversicherung.
 Mit einer Kasko-Versicherung können die finanziellen Folgen von Schäden am Fahrzeug aufgrund eines Unfalles, Diebstahls, Marderbisses, Glasbruchs oder Wildunfalls gut abgewendet werden.

Haftpflicht-Versicherung: Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch den Gebrauch des Fahrzeuges entstehen, sowie Abschleppkosten, Nutzungsausfall, Schmerzensgeld, Kosten für Heilung, Kosten des Sachverständigen
Teilkasko-Versicherung: Brand oder Explosion, Entwendung (Diebstahl, Raub), Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung, Zusammenstoß mit Haarwild, Bruchschäden an der Verglasung, Schäden an der Verkabelung
Vollkasko-Versicherung: Selbstverschuldete Unfälle, mut- oder böswillige Beschädigung fremder Personen
Schutzbrief: Kosten für Pannen- u. Unfallhilfe, Abschleppkosten, Hotelkosten, etc.
Insassen-Unfallversicherung: vereinbarte Kapitalzahlung bei Tod oder Invalidität nach einem KFZ-Unfall
Fahrerschutz: Stellt den Fahrer eines unfallverursachenden Fahrzeugs einem Unfallopfer gleich, welcher dann entsprechend alle Leistungen der Haftpflichtversicherung genießt

 

 

 


Angebot

Hier gehts zum Angebotsrechner PKW

Hier gehts zum Angebotsrechner Krad

 
Info Center
pdf-icon Allgemeine Produktinformation
pdf-icon

Leistungsübersicht VHV Klassik-Garant

pdf-icon Information Rund ums Fahrzeug Tipps zur Zulassung 
 
Service Center
pdf-icon VHV Kfz-Haftpflicht-Schadenmeldung
pdf-icon VHV Kfz-Kasko-Schadenmeldung
pdf-icon Allgemeines Merkblatt Kaskoschadenmeldung
pdf-icon Bescheinigung öffentlicher Dienst
pdf-icon Zulassungsvollmacht
pdf-icon Europaeischer Unfallbericht